Die Wettervorhersage für den ersten Abschnitt der 3-tägigen Schwarmverlegung in die Osttürkei lautete:
"Generell gute Flugbedingungen. Aussterbende Gewitter im Raum Stuttgart werden zur Zeit des dortigen Vorbeifluges keine Rolle mehr spielen".

Nach pünktlichem Start in Niederstetten geriet der erste Schwarm kurz hinter Stuttgart in heftigste Gewitter. Die einzelnen Hubschrauber flüchteten sich zerstreut auf mehrere Sicherheits-Landeplštze und fanden erst ca. eineinhalb Stunde später wieder zusammen, um den Flug nach Abzug der Gewitter fortzusetzen.

Daraus ergab sich die nachstehende Stellenausschreibung, aufgesetzt und per Fernschreiber nach Niederstetten versandt von einem Feldflugplatz nahe dem ostanatolischen Lehmhüttendorf ÜGÜMÜ:


rr rgfkjf
de rxqhjg
zny rrrrr
r 171200z jun 83
fm fhu(ge) ueguemue/turkey
to geo physberstelle nlederstetten / germany
bt
n a t o  r e s t r i c t e d
exercise adventure express 83
ref: amf-sop, part 2, annex 435
sub: situation vacant
airport management of ueguemue international airport offers in the very near future an appointment for meteorological officer.
salary and graturities are based on percentage of correct forecast.
if the salary earned is inadequate, an additional income may be earned by farming.
minimum qualifications: the applicant should expect a minimum of 87 per cent of correct forecasts. sea weed and pine cones and other modern equipment will be made available.
job description: every 3 years the applicant should forcast correctly a minimum of 14 days free of thunderstorms and at least 10 correct estimates of sunrise/sunset.
interested applicants should reply in writting with full c.v. to fhu(ge), ueguemue, turkey before 21june 1983.
bt
z0090
Autoren: Ein weitgehend unbekanntes Team

zurück zum Seitenanfang
oder
zurück zur Seite 1